Holz

[row]

[span5]

[/span5]
[span7]

Die Fuge

Ein sehr schönes, klares Möbelstück von Schreinermeister Christian Wild, mit einem wunderbar einfachen und doch bestimmenden Fugenbild.

Gott schuf das Holz, mal hart mal weich
doch eins, sprach er, ist immer gleich,
es wird nie rasten und nie ruh’n
wird arbeiten, stets was tun.
Und so gab er dem Holz die Zellen,
jetzt konnt es schwinden und auch quellen,
doch als es schwand, wurd’s plötzlich klar,
da war ein Stück wo nichts mehr war.
Und da sprach unser Herr, der Kluge:
Mein liebes Holz, das ist die Fuge.
Trag sie mit Achtung und mit Stolz,
an ihr erkennt man dich als Holz,
auch Fugen sind ein Stück „Natur“,
begreif das Mensch, sei nicht so stur.
(Walter Holthusen)

  • Wir bauen Treppen, gerade und gewendelt, als Wangen- oder Aufsatztreppe, selbst gebaut oder von der CNC-Fräse gefräst,
  • verlegen Böden, verklebt oder schwimmend, Massivdielen und Parkett,
  • bauen Küchen, entweder neu oder um,
  • wissen Bescheid über Türen und Fenster, setzen alte instand und bauen neue ein,
  • ersetzen morsches Holz in Holzbalkendecken und Dachstühlen und anderswo,
  • …und natürlich bauen wir auch schöne Möbel (:

[/span7]

[/row]