Barrierefreies Bad

Barrierefreies Bad

Worauf sollte man achten? ­Beim Einrichten eines Raumes geht es sowohl darum, diesen gut aussehen zu lassen, als auch praktisch einzurichten. Funktionalität steht demnach an oberster Stelle, wenn es um barrierefreies Wohnen geht. Allerdings gilt es auch hier, Bequemlichkeit zu gewährleisten. Wie geht man nun aber bei der Planung eines barrierefreien Bauvorhabens vor? Was sind ... Weiterlesen

Go Hampp setzt auf Werkzeugkisten aus Holz

Umweltschutz liegt uns am Herzen! Wir haben uns entschlossen keine Werkzeugboxen aus Plastik mehr zu kaufen. Wenn wir eine Werkzeugkiste brauchen, nehmen wir ab jetzt welche aus Holz. Mit der Schreinere Wild aus Moosburg haben wir zwei Tage in der Werkstatt verbracht und uns Werkzeugkisten aus Holz gebaut. Angefangen mit einem Weißwurschtfrühstück hatten wir zwei ... Weiterlesen

Förderung für altersgerechten Umbau

Neue KfW-Zuschüsse in 2021. Zeitungsartikel aus dem Merkur Private Bauherren können wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen. Im Jahr 2021 stehen für das Förderprogramm insgesamt 130 Milliarden Euro zur Verfügung. „Viele Menschen möchten im Alter nicht umziehen. Die meisten Häuser können mit entsprechend fachlicher Beratung gut umgebaut und ... Weiterlesen

Eine Rampe für Oma Rita vom Cafe Herzstück (-:

Früher war es eine angesehene Dorfbäckerei, die Oma Rita mit ihrem Mann betrieb. Leider haben es kleine Bäckereien schwer, weshalb die Bäckerei keinen Nachfolger fand. Heute ist das Cafe Herzstück in dem Laden untergebracht, das es sowieso und wegen Corona noch mehr auch nicht leicht hat, aber mit einem innovativen Team und kreativen Ideen seine ... Weiterlesen

Barrierefrei – Es muß auch mal schnell gehen!

Barrierefreie Dusche

Immer wieder kommt es vor, dass wir zu einem Noteinsatz gerufen werden, um Barrierefreiheit zu schaffen. Der Opa ist gestürzt und kommt vom Krankenhaus im Rollstuhl nach Hause, es ist aber kein Bad im Erdgeschoss vorhanden? Nach einem tragischen Motorradunfall ist die Fortbewegung nur noch im Rollstuhl möglich und es muß schnell ein Aufzug her ... Weiterlesen

Corona: Handwerker darf ins Haus – mit Abstand

Mit der bundesweiten Kontaktsperre ist die Unsicherheit bei Handwerkern und Kunden groß. Arbeiten und Reparaturen dürfen aber weiterhin ausgeführt werden. Es ist weiterhin möglich, Handwerker zu beauftragen. Betriebe können wie gewohnt kontaktiert werden. Besonders bei der Arbeit in geschlossenen Räumen sollten alle Beteiligten aber auf die vorgeschriebenen Sars-Cov-2-Arbeitsschutzstandards achten. Zum Beispiel mindestens 1,5 bis zwei ... Weiterlesen

Fördermöglichkeiten Barrierefreie Umbauten

Barrierefreies Bad

Es gibt mehrere Möglichkeiten von Zuschüssen für einen barrierfreien Umbau. Ob es sich um einen Badumbau, eine Rampe bei Stufen, einer Türverbreiterung oder um einen andern Umbau handelt, Möglichkeiten gibt es ,je nach Gegebenheit, mehrere. Falls normgerechtes barrierefreies Bauen nicht notwendig oder nicht möglich ist, weil die Gegebenheit zu wenig Platz bietet, kommen die Krankenkasse, ... Weiterlesen

Wohnen im Alter

Koordinationsstelle "Wohnen im Alter" Konzepte, Initativen, Visionen   Die bayerische Koordinationsstelle Wohnen im Alter ist da, für alle Interessenten, Kommunen, Verbände, Wohnungsunternehmen und Experten. Im Alter zu Hause wohnen bleiben – auch wenn Hilfen benötigt werden – das wünschen sich die meisten älteren Menschen in Bayern. Hier können Angebote wie Wohnberatung, ehrenamtlich organisierte Nachbarschaftshilfen oder ... Weiterlesen

Wir können nicht nur Barrierefrei sondern auch SCHÖN!

Eine wunderschöne Mauer! In enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn haben wir diese tolle Mauer erstellt. Unsere Aufgabe war, die Fundamente zu erstellen, die Ziegelmauer mit den Abdeckungen aufzubauen und die Zaunpfosten zu setzen. Die Aufteilung der Mauerabschnitte und die Planung der Mauer stammt vom Bauherrn, wie auch ein Großteil der Fotos. Die Mauer ist "2 ... Weiterlesen

Natursteinbad in einem Holzhaus

Natursteinbad in einem Holzhaus wir waren nur für das Verputzen zuständig. Sehr schön wurde das Bad vom Fliesenleger mit den Natursteinen gestaltet. Vom Schreiner kommen noch Holzbalken an die Decke. Der Putz sollte eine eher grobe Struktur haben, mit Spatel und Pinsel haben wir das gut hinbekommen. Generell wollten sich die Besitzer mit dem Bad ... Weiterlesen

Altbausanierung Neuhausen München

Altbausanierung im schönen Stadtviertel Neuhausen (München) Es ist immer ein Erlebnis in Münchens alten Häusern zu arbeiten. Gr0ße, schöne Treppenhäuser mit Intarsien in den Böden, knarrende Holztreppen mit reichen Verzierungen. Wohnungen mit hohen Räumen und Stuck an der Decke. Malereien, Friese und alte Zeitungen aus lange vergangenen Zeiten an der Wand die unter alten Tapeten ... Weiterlesen

So wird altersgerechter Umbau gefördert

Artikel Münchner Merkur vom 1.6.2020 So wird altersgerechter Umbau gefördert Im Alter lassen mitunter die Kräfte nach. Zuhause können dann kleine Barrieren große Hindernisse werden. Die gute Nachricht: Ein barrierefreier Umbau wird für Hauseigentümer und Mieter gefördert. Iserlohn/Frankfurt am Main (dpa/tmn) - Im Badezimmer fällt das Alter meist als erstes auf: Es fällt schwerer, in ... Weiterlesen

KfW-Zuschuss zur Barriere-Reduzierung wieder verfügbar

KfW-Zuschuss zur Barriere-Reduzierung wieder verfügbar Private Eigentümer oder Mieter können wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. 2020 stehen mehr Mittel zur Verfügung: Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die verfügbaren Fördermittel um 25 Millionen auf insgesamt 100 Millionen Euro erhöht. Das BMI und die KfW reagieren damit ... Weiterlesen

Thema Bad – Wissenswertes zur barrierefreien Dusche

Praxistipps zum barrierefreien Bauen Thema Bad – Wissenswertes zur Dusche Im Bereich Dusche hat sich in den letzten 20 Jahren sehr viel verändert. Hatte früher noch nahezu jede Dusche eine ca. 30 cm hohe Duschwanne mit mehrteiliger Schiebetür, setzt sich jetzt eine bodengleiche und schwellenlose Duschtasse nach und nach durch. Den gestalterischen Mehrwert, die Bodenfliese ... Weiterlesen

Umbau eines kleinen WCs in ein barrierefreies Bad mit Dusche.

Umbau eines kleinen WCs in ein barrierefreies Bad mit Dusche. Opa musste nach einem Sturz ins Krankenhaus. Bis er wieder nach Hause kam, sollte das kleine WC und eine Garderobe in ein barrierefreies Bad mit Dusche umgebaut sein. Durch die super Zusammenarbeit mit Bauherrnschaft und Kollegen haben wir eine tolle Leistung abgeliefert. Das folgende Lob ... Weiterlesen

Sturmschaden an der Kirche Aufkirchen

Sturmschaden an der Kirche Aufkirchen An historischen Gebäuden und Kirchen zu arbeiten macht immer besondere Freude. Wenn allerdings der Sturmschaden in 25 Meter Höhe ist wird einem ein wenig Mulmig. aber letztlich ist der Schaden repariert und die Aussicht war es alle mal auch Wert (im Hintergrund ist die Therme Erding zu sehen).     ... Weiterlesen

Holztreppe über zwei Geschosse

Holztreppe über zwei Geschosse

Trittstufen, Eiche geölt

Setzstufen und Wangen, Fichte weiß lasiert

Handlauf, Eiche geölt

 

Ich als Bautechniker habe mit vielen Materialen und Gewerken zu tun, habe aber ursprünglich Maurer und Betonbauer gelernt. Deshalb war es für mich ganz was Besonderes, bei der Herstellung einer Holztreppe mitarbeiten zu können.

Die Aufgabenstellung war, in ein bestehendes Haus (Bj. 1935) eine neue Treppe einzubauen, eigentlich zwei Treppen, vom EG ins OG und von dort ins DG. Schwierig war das Vergrößern des Treppenloches, bei heutigen Bedürfnissen brauchen Treppen mehr Platz, damit das Steigungsverhältnis kleiner wird und die Treppe angenehmer zu gehen ist.

Schreinermeister Christian Wild hatte hier die tragende Rolle... und das hat er echt super gemacht... siehe Fotos.

Infobroschüre Barrierefrei umbauen und bauen

Infobroschüre Barrierefrei umbauen und bauen. Sehr schöne Broschüre vom Verband der Privaten Bausparkassen e. V. Ich finde die vielen Kostenbeispiele sehr informativ!     Text aus dem Vorwort: „Barrierefrei wohnen? Warum muss mich das heute interessieren? Ja, später vielleicht.“ So denken viele. Nicht wenige werden aber irgendwann böse überrascht. Zum Beispiel wenn der Ehepartner einen ... Weiterlesen

(; Sommerloch-Beitrag: Fassaden-Monitoring

Prof. Dipl.-Ing Kurt Schwaner führt den Freilandversuch der Musterfassade zu Dauerhaftigkeit von Fassadenbekleidungen aus Holz und Holzwerkstoffen am Technikum Gebäudeklimatik Hochschule Biberach (Institut für Holzbau) durch     Ziele des Projektes war: - Messung des Feuchteverhaltens über den Beobachtungszeitraum - Kontrolle der Abwitterung der Oberflächenbehandlungen - Vergleich der Dauerhaftigkeiten - Abgleich mit Referenzprodukten - Auswertung der ... Weiterlesen

Yeah! Geschafft! Fachplaner Barrierefreies Bauen (((:

Yeah! Geschafft! Fachplaner Barrierefreies Bauen (((:   Eine harte intensive Woche ist hinter mir. Die Hochschule Biberach bietet in einem einwöchigem Intensivlehrgang den Lehrgang "Fachplaner Barrierefreies Bauen" an. Wir haben viel über Rechtsgrundlagen und die Normengruppe DIN 18040 (Planungsgrundlagen öffentliche Gebäude, Freiräume und Wohnungen) gelernt. Baudetails für schwellenlose Übergänge und Sanitärdetails waren ein großes Thema. ... Weiterlesen

Tinyhouse-Werkstatt

Tinyhouse-Werkstatt Jetzt wo der Sommer kommt und schon da ist, viele Blumen blühen, Bäume und Sträucher ihr volles Blatt haben, ist es bei uns besonders schön. Ich bin momentan sehr an der Tinyhouse-Bewegung interessiert. Deshalb gibt es auch unsere Tinyhouse-Werkstatt, in der Matthias und ich am Bau zweier Wagen sind. Beeindruckend in Sachen Tinyhouse und ... Weiterlesen

Sommersprossen für die Wand

Sommersprossen für die Wand Die Fassadenbekleidung der neu erstellten Gauben haben die Brandschutzanforderungen zum Nachbargebäude nicht erfüllt. Deshalb wurde die eine Gaubenseite zum Nachbargebäude mit Brandschutzplatten ausgeführt. Damit die gleiche Struktur und Optik zustande kam haben wir einen entsprechenden Kornstrukturputz mit 3 mm aufgezogen und mal kurz ein paar Sommersprossen aufgetupft. Vorher ausprobiert hat es ... Weiterlesen

Baustellenmiezen

Baustellenmiezen-Galerie

Die unterschiedlichsten Miezen treffen wir auf den Baustellen. Scheue, neugierige, schöne, alte und junge. In der Galerie zeigen wir eine Auswahl der, auf den letzten Baustellen, gesammelten Miezen.

Die Vorsichtige
Vagabund
Die Schöne
Die Neugier
Naschkatze
Die Mutige
so kuschelig
Mr Krawall
Handwerker
Die Grauen
Tramp
Gartler
Frechdachs
Beifahrer
Die Arme
Großer
Die Scheue

 

Betonieren eines Stahlbetonträgers

Betonieren eines Stahlbetonträgers An diesem schönen Bauernhaus, Bj 1934, dürfen wir schon seit letztem Jahr mitarbeiten. Stahlträger für entfernte Wände haben wir eingezogen. Im Haus und der Garage haben wir eine neue Bodenplatte eingebaut. Die neuen Fenster und Türen sind von uns gesetzt worden. Das wichtigste an dem alten Haus ist, dass schon damals beim ... Weiterlesen

Schimmelwaffe => Calciumsilikatplatten

Altbauwohnung, die Küche steht an der Aussenwand ... und dahinter ... Schimmel. Schimmel hat am liebsten einen feuchten, warmen, dunklen Lebensraum. Im Altbau, wo es außen kalt und innen warm ist, entsteht innen an der Wand Kondenswasser. Stehen Möbel an der Außenwand, wird die Situation verschärft, weil kein Luftaustausch zwischen Schrank und Wand stattfinden kann. ... Weiterlesen

Haustür Haus Nummer 25

Werterhaltung einer alten Eichenhaustüre. Oft genug werden alte Haustüren gegen neue Türen ausgetauscht. Im besten Fall noch gegen Holztüren, im schlimmsten Fall gegen Kunststofftüren. In diesem Fall haben wir es geschafft, die alte Türe zu erhalten und zu restaurieren.     Die alte Tür aus den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war in keinem schönen ... Weiterlesen

“GREEN WORLD TOUR” am 6. und 7. April in München

Autarkia veranstaltet die "GREEN WORLD TOUR". Vor Wien, Hamburg und Berlin sind sie am 6. und 7. April in München. Neben unserem Lieblingsthema "Bauen & Sanieren" ist auch unser Lieblingshobby vertreten: Tinyhouses , in diesem Fall von Wohnwagon.at Aus dem Messekonzept: Die Green World Tour Messen verfolgen das Ziel, nachhaltige Produkte, Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle ... Weiterlesen

Schuhkastl aus dem Weltwald

Der Oberförster vom Weltwald hat dieses tolle Schuhkastl bekommen. Wichtig für die Farbgebung war der Einsatz verschiedener heimischer Hölzer. Verbaut sind Zwetschke, Eiche, Birne, Ahorn Nuss, Birke und Rosenholz - alle aus dem Weltwald.       Unser Schreinermeister Christian Wild durfte das Projekt in seiner Werkstatt umsetzen. Der Weltwald, oder auch Kranzberger Forst genannt ... Weiterlesen

Stucco lustro Lehrgang bei Heinrich Paulus Füller

Ich durfte bei Heinrich Paulus Füller (*1936) einen Stucco lustro-Workshop besuchen. Ein beeindruckender Meister mit einer Fertigkeit, die es so nicht mehr gibt. Der Umgang mit Farbe und den Materialien wie Kalk und Gips ist eindrucksvoll.

Zu seinen Spezialitäten gehören: Restaurierungen von Stuck-, Wand- und Deckenmalereien sowie von Tapeten, Herstellung von Holz- Stein- und Lederimitationen, Vergoldungen, Stucco lustro, Stuckmarmor, Spatolato di Luce-Techniken, Reißlack, Lackintarsien, Illusionsmalereien, Airbrush-Techniken

Stucco lustro ist die Aufmalung der Marmorierung auf einen durchgefärbten, einfarbigen Mörtelgrund in Glättetechnik. Es handelt sich um eine reine Kalkputztechnik, bei der auf einen guten Grundputz aus Kalk und Sand mehrere Marmorsand/Marmormehl-Sumpfkalkschichten „nass-in-nass“ (freskal) aufgeputzt werden. Dabei wird nach oben hin immer feiner werdend gearbeitet. In die letzte Schicht wird der Grundton des Marmors mit zugegeben, anschließend wird in den feuchten Putz die Marmorierung gemalt. Abschließend wird die fertige Fläche mit venezianischer Seife eingestrichen (worauf im Prinzip Tadelakt entsteht) und mit einer blanken, heißen Glättkelle abgeglättet/abgestuckt.
Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Stuckmarmor#Stucco_lustro)

Um zu zeigen, welchen Wert, welches Wissen, welche Vielfältigkeit, Kraft und auch Empatie dieser Meister hat, habe ich die riesige Menge seiner Wirkstätten aufgeführt:

Restaurierungsarbeiten oder Herstellen von Stein-Architekturteilen mit Steinimitationsmaterialien (Mineros o.ä.)

Dome:
Dom zu Straßburg, Dom zu Köln, Dom zu Bremen, Dom zu Fulda, Dom zu Goslar, Dom zu Wolfenbüttel, Dom zu Mainz

Kirchen:
St. Leonhardt, St. Nikolai, St. Justinus, St. Lukas, Lieb Frauen, Hl. Drei Könige, Hl. Kreuz, St. Katharinen, alle Frankfurt am Main, Niederlahnstein, Hadamar, Kemel, Kiedrich, Rüdesheim, Eltville, Clausthal Zellerfeld, Seesen, Hildesheim, Marburg, Fulda Paulustor, Ilmenstadt, Schotten, Greifenstein, Weilburg, St. Kathrin in Brüssel

Schlösser und Burgen:
Schloss Mannheim, Burg Greifenstein, Schloss Willingshausen, Schloss Höchst, Schloss Bad Homburg, Schloss Weilburg, Schloss Wilhelmsbad Hanau, Schloss Laubach, Burg Dillenburg, Schloss Hachenburg, Schloss Hannover, Schloss Wotersen, Schloss Johannisberg, Fontainebleau und Illkirch-Graffenstaten Frankreich

Theater und andere öffentliche Gebäude:
Oper Frankfurt, Oper Wiesbaden, Rathaus Alsfeld, Rathaus Hersfeld, Römer Frankfurt am Main, Stadtbrunnen Kronberg/Ts., Rathaus Wahnfried

 

Restaurierungsarbeiten oder Herstellen von Stuck-Architekturteilen im Antrag- oder Formenbauverfahren, sowie von Stuckmarmor, Stucco lustro und Sgraffitoarbeiten

Kirchen:
St. Leonhard, St. Justinus, St .Lukas, Lieb Frauen, St .Bernadus, alle Frankfurt am Main, Hildesheim, Hadamar, Rüdesheim, Ilmenstadt, Steinau an der Straße, Heusenstamm, Rockenberg, Lich, Greifenstein

Theater und andere öffentliche Gebäude:
Römer Frankfurt am Main, Frankfurter Alte Oper, Unesco- Verwaltung Paris, Schauspiel Frankfurt am Main, Staatstheater Wiesbaden, Kurhaus Bad Schlangenbad, Staatstheater Darmstadt, Staatskanzlei Wiesbaden (Die Rose), Villa Mumm Kronberg

Hotels:
Frankfurter Hof ,Frankfurt am Main, Hotel Axelmannstein, Bad Reichenhall, Insel Hotel, Konstanz, Steigenberger Flughafen Hotel, Frankfurt am Main, Ritters Parkhotel, Bad Homburg v.d.H., Schlosshotel Königstein, Hotel zur Krone Assmannshausen, Kronenschlösschen Hattenheim, Park Hotel, Düsseldorf, Arabella Hotel, Frankfurt am Main, Hotel Kempinski, Falkenstein im Taunus

Schlösser und Burgen:
Schloss Mannheim, Schloss Höchst, Schloss Johannisberg, Schloss Fontainebleau, Frankreich, Schloss Eltville, Schloss Bad Homburg, Schloss Weilburg, Schloss Wilhelmsbad, Hanau, Schloss Dillenburg, Schloss Idstein, Schloss Hachenburg, Schloss Willingshausen, Schloss Fulda, Burg Arras, Alf an der Mosel, Schloss Oranienstein, Diez an der Lahn, Schloss Münster in Westfalen, Schloss Idstein, Schloss Johannisberg, Kassel Wilhelmshöhe

 

Restaurierungsarbeiten an Altären, Tafelbildern, Skulpturen, Decken- und Wandmalereien, Fresken, Handdrucktapeten, Öl- und Polimentvergoldungen, Marmor-, Stein- und Holzimitationen

Schlösser und Burgen:
Schloss Mannheim, Schloss Ffm. Höchst, Bolongaro- Palast Ffm. Höchst, Schloss Oranienstein, Schloss Bad Homburg, Fürstengruft Mahrtildenhöhe Darmstadt, Schloss Fulda, Kloster Eberbach, Schloss Wilhelmsbad Hanau, Schloss Weilburg, Burg Arras, Alf an der Mosel

Dome und Kirchen:
Dom zu Frankfurt am Main, Dom zu Bremen, Dom zu Aachen, Dom zu Speyer, Dom zu Wolfenbüttel, Paulustor Fulda, Dom zu Wetzlar, Dom zu Strassburg.

St. Leonhard, St. Nikolai, St. Justinus, Liebfrauen, Hl. Drei Könige, Hl. Kreuz, St. Markus, Kloster der armen Schwestern, St. Lukas, alle Frankfurt am Main, Kiedrich, Eltville, Rüdesheim, Hochheim Main, Niederlahnstein, Kemel, Seesen, Schotten, Steinau an der Straße, Ilmenstadt, Hadamar, Heusenstamm, Hofheim, Simmern, Kirn, Mayen, Kloster Hadamar, Kloster Niederlahnstein

 

 

 

Schiebetür…ist einfach praktisch

Viel Platz würde eine normale Tür benötigen und im Weg wäre sie auch. Auf dem Foto ist schön zu sehen, wie viel Platz mehr vorhanden ist bei einer Schiebetür. Auf der anderen Seite der Tür ist die Küche, dort ist der Platz neben der Tür und die Bewegungsfläche sehr wichtig. Links neben der Tür war ... Weiterlesen

Barrierefreiheit auf der IHM

Barrierefreiheit auf der Internationalen Handwerksmesse München         Neben dem "Bad 4.0 Barrierefrei", in dem der Parlamentarische Staatssekretär Dirk Wiese den Altersanzug testete, war auch das "Institut Wohnen im Alter e.V." (www.institut-wohnen-im-alter.de) vertreten. Sehr gut hat uns dort der Kühlschrank mit Schubfächern von Liebherr gefallen. Das vom Institut entworfene Nachtkästchen war herausragend. Mit ... Weiterlesen