Bauen im Bestand

[row]

[span5]

bestand

[/span5]
[span7]

Ob energetische Sanierung, Um- oder Anbau – im Altbaubestand schlummert großes Potenzial. Doch das Bauen im Bestand unterscheidet sich grundlegend von einem Neubau, denn die notwendigen Arbeiten sind nur schwer zu standardisieren. Eine sorgfältige Begutachtung und Planung des Bauvorhabens ist notwendig. Erfahrung spielt hier eine ganz wesentliche Rolle.

Nicht nur, dass die Flächen für Neubauten immer knapper werden oder unnötige Neuversiegelungen im Sinne der Umwelt vermieden werden sollten – Argumente für den Erwerb eines Altbaus oder eine Modernisierung gibt es viele: 
Oft spielt hier der Wunsch nach mehr Wohnraum und Barrierefreiheit, nach Energieeinsparung und Zentrumsnähe oder einfach nur nach einer neuen Gestaltung eine tragende Rolle. In manch anderen Fällen ist eine Sanierung gar unausweichlich, weil Schäden am Haus auftreten oder die Gesundheit der Bewohner gefährdet ist. Immer aber ist mit den Maßnahmen eine Wertsteigerung der Immobilie verbunden.

  • Modernisierungen
  • Umbauten
  • Instandsetzungen
  • Erweiterungsbauten
  • Renovierungen
  • Altbausanierungen

sind unser Arbeitsfeld. Bestandsbau erfordert sorgfältiges Arbeiten. Sauberkeit und Feingefühl für bestehendes Material sind Voraussetzung. Um unsere Umwelt zu schützen, ist uns eine ressourcenschonende, ökologische Bauweise wichtig. Daher lautet unser Leitsatz: „Altes und Schönes schützen, Werte bewahren und erhalten”.

[/span7]

[/row]